Verstehen, was ein Pfandgläubiger ist

Wenn Sie jemals ein Auto finanziert haben, wissen Sie möglicherweise, was ein Pfandgläubiger ist. Es ist die Bank, die Kreditgenossenschaft oder das Autohaus, die Ihnen das Geld für den Kauf des Fahrzeugs geliehen haben. Diese Informationen sind wichtig, da der Pfandgläubiger rechtlich Eigentümer Ihres Autos ist, bis Sie den Kredit zurückzahlen.

Schauen wir uns genauer an, was ein Pfandgläubiger ist und wie er sich auf Sie und Ihren Besitz Ihres Autos auswirkt.

Was ist ein Pfandrecht und wer ist der Inhaber?

Wenn Sie ein Auto kaufen und es aus eigener Tasche bezahlen, entsteht kein Pfandrecht an dem Fahrzeug. Die meisten Leute kaufen solche Autos jedoch nicht. Stattdessen kann der Käufer eine Anzahlung leisten und der Rest der Kosten wird von einem Unternehmen oder einer Organisation wie dem Autohaus getragen.

Pfandrecht ist das juristische Wort, mit dem das Recht dieser Person oder dieses Unternehmens auf Ihr Eigentum beschrieben wird, während das Darlehen aktiv ist. Der Pfandgläubiger beschreibt seine Beziehung zu Ihnen. Das Pfandrecht besagt, dass Sie verpflichtet sind, den Pfandgläubiger zurückzuzahlen. In der Regel trägt der Pfandgläubiger seinen Namen auf dem Titeldokument des Fahrzeugs, bis Sie das Darlehen zurückgezahlt haben.

In den meisten Fällen berechnet der Pfandgläubiger Zinsen für das Darlehen, die im Rahmen der Darlehensbearbeitung ebenfalls zurückgezahlt werden müssen. Aus diesem Grund möchten Sie vielleicht einkaufen, um die zu finden niedrigste Zinssätze für Autokredite bevor Sie auf der gepunkteten Linie unterschreiben.

Sobald das Auto bezahlt ist, sollte der Pfandgläubiger Ihnen eine Pfandbrieffreigabe geben. Dies ist ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie kein Geld schulden. Dieses Dokument muss an Ihren Versicherer gesendet werden, damit der Name Ihres Pfandgläubigers von Ihrer Police gestrichen werden kann.

Wie soll ich einen Anspruch geltend machen, wenn ich einen Pfandgläubiger habe und einen Unfall hatte?

In der Regel verlangt Ihr Pfandgläubiger, dass Sie eine haben Kfz-Versicherung um ihre Investition in Ihr Auto zu schützen. Das kann beinhalten umfassend und Kollision Abdeckung und Lückenversicherung, die die Differenz zwischen dem tatsächlichen Wert des Fahrzeugs und dem darauf geschuldeten Betrag zahlen würde.

Wenn Sie einen Unfall haben, müssen Sie je nach Ihren Umständen Folgendes tun:

  • Wenden Sie sich an Ihre Versicherungsgesellschaft. Nachdem Sie mit der Polizei und dem anderen Fahrer gesprochen haben und sicher von der Straße sind, sprechen Sie mit Ihrem Versicherer. Ein Schadensspezialist überprüft den Schaden an Ihrem Auto und bewertet entweder eine Zahlung für Reparaturen an Sie oder erklärt das Fahrzeug als Totalschaden.
  • Reparieren Sie, wenn Sie können Wenn Ihr Auto reparierbar ist, enthält der Scheck, den Ihr Versicherer Ihnen für diese Reparaturen ausstellt, sowohl Ihren Namen als auch den Namen Ihres Pfandgläubigers. Sie müssen den Pfandgläubiger dazu bringen, den Scheck zu unterschreiben, bevor Sie die Reparaturwerkstatt bezahlen. Nach Abschluss der Reparaturen kann Ihr Pfandgläubiger von Ihnen den Nachweis verlangen, dass das Geld für die Reparatur des Autos verwendet wurde, z. B. eine Quittung oder Fotos.
  • Besprechen Sie das Fahrzeug, wenn es insgesamt ist. Wenn Ihr Auto insgesamt war, wenden Sie sich an Ihren Pfandgläubiger. Sie erhalten ein Garantieschreiben, aus dem hervorgeht, wie viel noch für das Darlehen geschuldet ist. Wenn das Auto mehr wert ist als Sie schulden, zahlt Ihr Versicherer den Rest des Darlehens an den Pfandgläubiger und gibt Ihnen alle Reste. Wenn Sie mehr schulden, als das Auto wert ist, zahlt Ihr Versicherer das, worauf er das Auto geschätzt hat, und Sie sind für alles verantwortlich, was darüber hinausgeht.

Erkundigen Sie sich in jedem Fall sowohl bei Ihrem Pfandgläubiger als auch bei Ihrem Versicherer, ob Sie spezifische Anweisungen haben, denen Sie folgen müssen.

Beeinflusst ein Pfandrecht meine Autoversicherungskosten?

Wahrscheinlich. Wenn Sie gehofft haben, nur die zu kaufen Mindesthaftpflichtversicherung in Ihrem BundeslandWenn Sie einen Pfandgläubiger haben, haben Sie möglicherweise kein Glück. Die Haftpflichtversicherung schützt den anderen Fahrer und sein Auto im Falle eines Unfalls, nicht Ihren eigenen. Sie benötigen zusätzliche Deckungsoptionen zu Ihrer Police, um den Pfandgläubiger zufrieden zu stellen – und das bedeutet zusätzliche Kosten.

Die häufigsten zusätzlichen Deckungen, die von den Pfandgläubigern verlangt werden, sind Kollision und umfassende Deckung.

Kollision zahlt für Schäden an Ihrem Fahrzeug, wenn Sie in einer Kollision mit einem anderen Auto oder Autos sind und Sie zumindest teilweise als schuldhaft eingestuft werden. Es lohnt sich auch, wenn Sie ein stationäres Objekt wie einen Lichtmast treffen oder sich umdrehen.

Umfassend deckt alles ab, was einem Auto sonst noch passieren kann: Diebstahl, Feuer, herabfallende Gegenstände und andere nicht fahrende Katastrophen. Diese beiden Deckungen stellen sicher, dass Ihr Pfandgläubiger seine Kosten erstattet, wenn das Auto, das er teilweise besitzt, beschädigt wird.

Einige Pfandgläubiger benötigen möglicherweise andere Deckungsoptionen, z Lückenversicherung oder nicht versicherte / unterversicherte Kfz-Versicherung.

Ihr Pfandgläubiger teilt Ihnen mit, welche Arten von Versicherungen erforderlich sind.

Selbst wenn Ihr Darlehen über eine private Partei vergeben wird – beispielsweise Ihr Vater leiht Ihnen Geld, um Ihr erstes Auto zu kaufen -, ist eine solide Versicherungspolice eine gute Idee, damit Sie ihn zurückzahlen können, wenn etwas mit dem Auto passiert ist.

Was bedeutet es, ein herausragendes Pfandrecht an meinem Auto zu haben?

Eine einfache Möglichkeit, um herauszufinden, ob ein Auto ein ausstehendes Pfandrecht hat, besteht darin, das Titelzertifikat des Autos zu überprüfen. Dies sollte auf ausstehende Kredite hinweisen, es sei denn, es handelt sich um einen informellen Kredit eines Familienmitglieds oder eines Freundes. Möglicherweise können Sie diese Informationen auch herausfinden, indem Sie sich an Ihren örtlichen DMV wenden und ihm die Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) sowie die Marke und das Modell des Fahrzeugs mitteilen.

Ein Fahrzeugverlaufsbericht von einem Unternehmen wie Carfax sollte auch diese Informationen anzeigen.

Kann ich ein Auto mit Pfandrecht kaufen oder verkaufen?

Wenn Sie ein Auto verkaufen möchten, für das Sie einen Kredit haben, müssen Sie diesen Kredit im Rahmen des Verkaufsprozesses bezahlen. Wenn Sie über ein Autohaus arbeiten, besteht möglicherweise eine Beziehung zu lokalen Banken und Kreditgenossenschaften, die das Geld, das sie Ihnen für Ihr Auto geben würden, direkt an Ihren Pfandgläubiger überweisen können.

Sie können den Verkauf auch im Büro des Kreditgebers abwickeln, damit Sie das Geld direkt vom Käufer an Ihren Kreditgeber übergeben können. Wenn Sie zusätzlich zu dem, was Sie vom Käufer erhalten, zusätzliches Geld schulden, müssen Sie diesen Betrag zur Verfügung haben.

Eine dritte Möglichkeit, ein Auto mit einem Pfandrecht zu verkaufen, besteht darin, ein Treuhandkonto zu verwenden, bei dem es sich um einen Dritten handelt, mit dem Sie das Geld an einem sicheren Ort einzahlen und an den Pfandgläubiger weiterleiten können. Dies erhöht die Sicherheit für Käufer und Verkäufer und ist mit geringen Kosten verbunden.

Wenn Sie ein Auto von jemandem kaufen, der ein Pfandrecht hat, stellen Sie sicher, dass das Pfandrecht bezahlt wird, bevor Sie den Verkauf abschließen. Andernfalls sind Sie für lein verantwortlich. Jede der oben genannten Möglichkeiten kann zu einem reibungslosen Ablauf des Prozesses beitragen.

Pfandgläubiger vereinfacht:

  • Ein Pfandgläubiger ist eine Person oder Institution, von der Sie Geld geliehen haben, um einen Kauf wie ein Auto zu tätigen.
  • Der Pfandgläubiger ist teilweise bis zur Rückzahlung des Darlehens rechtlich Eigentümer dieses Fahrzeugs.
  • Pfandgläubiger können Zinsen für den geliehenen Betrag berechnen, daher lohnt es sich, nach den günstigsten Zinssätzen zu suchen.
  • Pfandgläubiger können verlangen, dass Sie einen höheren Versicherungsschutz als gesetzlich vorgeschrieben haben, um ihr Interesse am Auto zu schützen.

Source link

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*