Versicherungsangebote verstehen | Der einfache Dollar

Erstmalige Autobesitzer fühlen sich oft überfordert, wenn sie eine Autoversicherung kaufen. Versicherungsangebote können Ihnen dabei helfen, die Arten von Versicherungsschutz zu beschreiben, die eine Police bietet, und wie viel Sie voraussichtlich zahlen werden.

Informieren Sie sich vor dem Anfordern von Versicherungsangeboten über die Terminologie, die staatlichen Versicherungsanforderungen und die Faktoren, die sich auf Ihre Prämie auswirken können. Fordern Sie dann Angebote an, um die Deckungen, Rabatte und Tarife der Versicherer zu vergleichen.

Was ist ein Angebot für eine Autoversicherung?

Ein Autoversicherungsangebot ist eine Schätzung, basierend auf Ihren persönlichen Daten, wie viel ein Versicherer Ihnen für eine Autoversicherung berechnet.

Angebote sind wichtig, da die Versicherungstarife von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein können. Holen Sie beim Kauf einer Kfz-Versicherung so viele Angebote wie möglich ein, um eine Überzahlung zu vermeiden.

Wenn Sie auf dem Markt für ein neues Auto sind, erhalten Sie Versicherungsangebote basierend auf der Marke und dem Modell des Autos, das Sie kaufen möchten. Möglicherweise möchten Sie auch Angebote für Kfz-Versicherungen einholen, um einen neuen Anbieter zu finden.

Wenn Sie mit den Kosten Ihrer Prämie oder dem Service, den Ihr aktueller Anbieter oder Agent anbietet, nicht zufrieden sind, holen Sie Angebote anderer Unternehmen ein, um die für Sie passende Deckung und Rate zu finden.

Wie entscheiden Versicherungsunternehmen über mein Angebot?

Versicherer bestimmen Ihren Autoversicherungssatz basierend auf viele Faktoren, die typischerweise umfassen:

  • Alter: Die Preise der Versicherungsunternehmen richten sich nach dem Risiko, das sie durch die Versicherung Ihres Fahrzeugs eingehen. Statistisch gesehen verursachen ältere, erfahrenere Fahrer weniger Unfälle. In der Regel zahlen junge Fahrer unter 25 Jahren die höchsten Raten.
  • Geschlecht: Statistisch gesehen Männer verursachen mehr Unfälle als Frauen. Infolgedessen berechnen Versicherer männlichen Versicherungsnehmern häufig höhere Sätze.
  • Anerkennung: In den meisten Staaten können Versicherer Ihre Bonität als Faktor für die Festlegung Ihres Prämiensatzes verwenden. Statistisch gesehen Menschen mit schlechten Krediten weitere Versicherungsansprüche einreichen. Fahrer mit ausgezeichnetem Kredit erhalten oft die günstigsten Tarife, wenn sie eine saubere Fahraufnahme haben, während Menschen mit schlechtem Kredit normalerweise wesentlich mehr für Autoversicherungen bezahlen.
  • Fahraufnahme: Fahrer mit einer Vorgeschichte von schuldhaften Unfällen oder Verkehrsverstößen stellen ein höheres Risiko für Versicherer dar. Um das Risiko auszugleichen, berechnen Versicherer Fahrern mit schlechter Fahrgeschichte höhere Sätze.
  • Ort: Wo Sie leben, kann sich aus vielen Gründen auf Ihre Versicherungsrate auswirken. Wenn Sie in einem Gebiet leben, das für Autodiebstahl und Vandalismus anfällig ist, können Sie mit einer höheren Kfz-Versicherung rechnen. Wenn Ihre Stadt eine hohe Rate an Verkehrsunfällen pro Kopf hat, kann Ihre Fluggesellschaft Ihnen eine höhere Prämie berechnen.
  • Marke und Modell des Fahrzeugs: Die Art des Autos, das Sie fahren, spielt eine wichtige Rolle im Preis Sie zahlen für die Kfz-Versicherung. Die Versicherung von Elektro-, Luxus- und Sportwagen kostet normalerweise mehr, da die Reparatur oder der Austausch teuer sind.
  • Jahreskilometerleistung: Je mehr Sie fahren, desto mehr riskieren Sie einen Unfall und Einreichung eines Versicherungsanspruchs. Vermeiden Sie es, hinter dem Lenkrad zu sitzen, um Ihren Versicherungssatz niedrig zu halten.
  • Arten und Umfang der Deckung: Autofahrer, die ältere Fahrzeuge besitzen, erwerben häufig nur den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungsschutz. Personen, die ihre Autos leasen oder finanzieren, müssen jedoch eine vollständige Deckung haben, wie dies vom Leasingagenten oder Kreditgeber gefordert wird. Einige Fahrer bieten eine vollständige Abdeckung sowie eine optionale Abdeckung für maximalen Schutz. Jede von Ihnen gewählte Deckung erhöht Ihren Versicherungssatz.

Die Zeichnungsrichtlinien variieren je nach Versicherer. Ein Anbieter kann Ihre Kreditwürdigkeit als einen sehr wichtigen Bewertungsfaktor betrachten, während ein anderer Ihrer Fahraufnahme mehr Bedeutung beimisst. Aus diesem Grund erhalten Sie Versicherungsangebote von mehreren Unternehmen.

In allen Staaten müssen Sie ein Mindestmaß an Deckung für Körperverletzungen und Sachschäden tragen, jedoch die erforderliche Deckung variiert je nach Bundesland. Zum Beispiel müssen Fahrer in Alabama mindestens 25.000 US-Dollar für die Haftung für Sachschäden erwerben, während Fahrer in Kalifornien nur 5.000 US-Dollar mitführen müssen. Einige Staaten verlangen auch andere Arten der Deckung, wie z. B. den Schutz vor Personenschäden sowie nicht versicherte und unterversicherte Autofahrer. Je mehr Deckung Ihr Staat benötigt, desto höher ist Ihre Versicherungsprämie.

Bedingungen, die Sie bei der Beantragung eines Angebots für eine Kfz-Versicherung beachten sollten

Bevor du es kannst Shop für Autoversicherung, Sie müssen einige Branchenbegriffe kennen. Versicherungsjargon ist nicht nur Ladengespräch. Begriffe haben rechtliche Bedeutungen, die den Schutz definieren, den Sie kaufen. Hier ist eine Liste der meisten wichtige Begriffe Sie werden wahrscheinlich begegnen.

25/50/25

Wenn Sie nach dem Versicherungsschutz suchen, den Ihr Bundesstaat benötigt, sehen Sie möglicherweise drei Zahlen. Diese drei Zahlen geben die Höhe der Haftpflichtversicherung an, die Sie in Tausenden von Dollar erwerben müssen.

Die erste Zahl gibt die Höhe der Haftpflichtversicherung an, die Sie benötigen, um die Arztrechnungen einer Person bei einem Unfall zu bezahlen. Die zweite Zahl gibt die Höhe der Haftung für Körperverletzungen an, die zur Deckung der Krankheitskosten von mehr als einer verletzten Person bei einem Unfall erforderlich ist. Die dritte Zahl gibt die Höhe der Haftpflichtversicherung an, die Sie kaufen müssen.

In diesem Beispiel verlangt der Staat eine Deckung für Körperverletzungen in Höhe von 25.000 USD, um die medizinischen Kosten einer Person zu bezahlen, eine Deckung für Körperverletzungen in Höhe von 50.000 USD für die medizinischen Kosten von mehr als einer Person und eine Deckung für Sachschäden in Höhe von 25.000 USD.

Haftung bei Verletzungen

Wenn Sie einen Verkehrsunfall verursachen, übernimmt diese Art der Deckung die medizinischen Kosten des anderen Fahrers und seiner Fahrgäste.

Anspruch

Um nach einem gedeckten Verlust Geld von der Versicherungsgesellschaft zu erhalten, Sie müssen eine formelle Anfrage einreichen, einen Anspruch genannt.

Wenn beispielsweise ein Stein Ihre Windschutzscheibe bricht, werden Sie eine Forderung einreichen, in der Sie um Geld gebeten werden, um diese gemäß den Bestimmungen Ihrer Richtlinie zu reparieren oder zu ersetzen.

Kollisionsschutz

Diese Art der Abdeckung zahlt sich aus, um zu ersetzen oder zu reparieren Ihr Auto nach einem überdachten Verkehrsunfall.

Umfassende Berichterstattung

Diese Art der Deckung zahlt sich aus Ersetzen Sie Ihr Auto wenn es gestohlen wurde. Umfassende Deckung zahlt sich auch für die Reparatur oder den Austausch Ihres Autos aus, wenn es bei einem Unfall ohne Kollision beschädigt wurde.

Wenn beispielsweise Vandalen Ihre Autotür verschlüsseln, können Sie einen umfassenden Deckungsanspruch geltend machen, um die Reparaturkosten zu bezahlen. Wenn ein Baum beim Parken auf Ihr Auto fällt, hilft Ihnen Ihre umfassende Deckung bei der Reparatur.

Selbstbehalt

Die meisten Kfz-Versicherungen haben einen Selbstbehalt, den Betrag, den Sie bezahlen müssen aus der Tasche nach einem gedeckten Verlust.

Wenn beispielsweise eine Kollision Ihrem Auto 5.000 US-Dollar Schaden zufügt und Sie einen Selbstbehalt von 1.000 US-Dollar haben, können Sie einen Anspruch auf 4.000 US-Dollar geltend machen.

Krankenversicherungsschutz

Wenn Sie einen Unfall verschuldet haben, bei dem Sie oder Ihre Passagiere verletzt wurden, kann Ihre Deckung durch medizinische Zahlungen dazu beitragen, Ihre Arztrechnungen zu bezahlen.

Personenschutz

Wie die Deckung durch medizinische Zahlungen zahlt PIP die medizinischen Kosten für Sie und Ihre Passagiere nach einem versicherten Unfall. PIP zahlt unabhängig davon, wer schuld ist, und deckt Bestattungskosten und Lohnausfälle.

Sachschadenhaftung

Diese Art der Deckung zahlt sich aus, um das Auto eines anderen Fahrers zu reparieren oder zu ersetzen, wenn Sie einen Verkehrsunfall verursachen. Die Haftung für Sachschäden zahlt sich auch für andere Arten von Eigentum wie Zäune und Postfächer aus.

Prämie

Ihre Prämie wird auch als Tarif bezeichnet und ist der Betrag, den Sie für eine Kfz-Versicherung bezahlen. Die Prämien werden in Dollar und Laufzeit ausgedrückt. Beispielsweise können Sie eine 6-Monats-Police für 500 US-Dollar erwerben.

Fahrer

Fahrer, die auch als Vermerke bezeichnet werden, sind zusätzliche oder optionale Deckungen. Zum Beispiel können Sie einen Fahrer für OEM-Teile hinzufügen, der sich für die Reparatur Ihres Autos mit Originalteilen des Herstellers auszahlt.

Nicht versicherte und unterversicherte Kfz-Versicherung

Wenn ein fahrlässiger Fahrer ohne oder mit unzureichender Autoversicherung mit Ihrem Auto kollidiert, hilft diese Art der Deckung, Ihre Arztrechnungen und Autoreparaturkosten zu bezahlen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Versicherungsangebot und einer Police?

Ein Angebot für eine Autoversicherung enthält eine Schätzung, wie viel die Versicherungsgesellschaft Ihnen für eine Police berechnet. Eine Police ist der schriftliche Vertrag zwischen Ihnen und dem Versicherer, in dem die Arten und Beträge der Deckung angegeben sind, wann der Anbieter einen Anspruch bezahlt und nicht, wie ein Anspruch geltend gemacht wird, wie lange der Versicherungsschutz reicht und welche Prämienkosten anfallen.

Um eine Police zu erhalten, müssen Sie einen Vertrag abschließen. Der Kauf einer Kfz-Versicherung variiert je nach Versicherer. Bei einigen Anbietern können Sie online ein Angebot anfordern und eine Police kaufen. Bei anderen müssen Sie einen Vertrag persönlich bei einer örtlichen Agentur unterschreiben. Bei einigen Anbietern können Sie auch telefonisch ein Angebot anfordern und eine Police erwerben.

Wo kann ich ein Angebot für eine Kfz-Versicherung bekommen?

Versicherungsunternehmen arbeiten auf viele Arten und machen es Ihnen einfach, nach Ihren Wünschen einzukaufen. Wenn Sie in einer Büroumgebung Geschäfte machen möchten, finden Sie Unternehmen, die lokale Agenturen betreiben, wie State Farm und Allstate. Andere Versicherer bieten auch die Möglichkeit, telefonisch ein Angebot anzufordern und eine Kfz-Versicherung abzuschließen.

Die meisten großen Autoversicherer bieten Online-Angebote auf ihren Websites an. Online-Angebots-Apps stellen eine Reihe von Fragen zu Ihnen, Ihrem Standort, der Art des Autos, das Sie fahren, wie Sie Ihr Fahrzeug nutzen und wie viel Sie jedes Jahr fahren.

Online-Angebote variieren. Einige erstellen innerhalb weniger Minuten online ein Angebot, während andere Ihre Informationen an einen Agenten senden, um einen Rückruf oder eine Folge-E-Mail zu erhalten. Einige Versicherer ermöglichen es Ihnen sogar, am Ende des Angebotsprozesses online eine Kfz-Versicherung abzuschließen. Einige Versicherer bieten auch Online-Angebote mit mobilen Apps an.

Zwei Arten von Agenten verkaufen Autoversicherungen. Einige Agenten arbeiten direkt für die Versicherungsgesellschaft, während andere unabhängig arbeiten. Unabhängige Agenten verkaufen häufig Policen für mehrere Versicherungsträger, was es für Sie einfacher macht, mehrere Angebote zu erhalten, ohne mehrere Agenturen zu besuchen.

Versicherungsmakler verkaufen auch Kfz-Versicherungen für mehrere Anbieter. Viele Makler arbeiten telefonisch oder online. Ein Online-Broker kann Angebote von mehreren Versicherern bereitstellen, oft innerhalb weniger Minuten.

Unabhängig davon, wie und wo Sie Autoversicherungen kaufen, ist es immer wichtig, so viele Angebote wie möglich zu erhalten.

Wie vergleichen Sie Angebote für Autoversicherungen?

Der Preis ist nur eine Überlegung bei der Auswahl der Kfz-Versicherung. Nachdem Sie Angebote von mehreren Versicherern erhalten haben, setzen Sie sich und vergleichen Sie die Details. Sie können davon ausgehen, dass die Angebote, die Sie erhalten, dieselben Deckungen enthalten, dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Vergleichen Sie die gleichen Deckungsbeträge

Alle von Ihnen angeforderten Angebote sollten dieselbe Deckungssumme enthalten. Wenn Ihr Bundesstaat beispielsweise verlangt, dass Sie eine Haftpflichtversicherung in Höhe von 20.000 US-Dollar abschließen, sollten alle Ihre Angebote diesen Betrag widerspiegeln. Ebenso sollten alle Angebote andere erforderliche Deckungen enthalten, wie PIP oder nicht versicherte und unterversicherte Autofahrer. Vergleichen Sie den Preis für jede dieser Deckungen, insbesondere die Kosten der Haftpflichtversicherung.

Wenn Sie Angebote für eine Richtlinie zur vollständigen Deckung angefordert haben, die Kollision und umfassende Deckung umfasst, vergleichen Sie diese einzelnen Tarife. Vergleichen Sie auch Kollision und umfassende Selbstbehalte. Viele Versicherer legen einen Standard-Selbstbehalt von 1.000 USD fest, andere setzen den Standard-Selbstbehalt möglicherweise auf 500 USD. Vergleichen Sie den Kostenunterschied zwischen Deckungen und Selbstbehalten über alle Angebote hinweg.

Vergleichen Sie die enthaltenen Optionen

Suchen Sie nach zusätzlichen Deckungen, die Sie nicht angefordert haben. Zum Beispiel kann ein Angebot Pannenhilfe oder kostenlose Erstattung von Mietwagenerstattungen enthalten. Wenn Sie kostenlose Deckungen sehen, kann dies ein Bonus für Sie sein, da viele Anbieter sie nur als Fahrer anbieten. Angebote, die diese Deckungen nicht enthalten, enthalten häufig Preisinformationen, wenn Sie sie Ihrer Richtlinie hinzufügen.

Rabatte vergleichen

Vergleichen Sie, welche Rabatte jeder Versicherer gegebenenfalls auf Ihr Angebot angewendet hat. Versicherungsunternehmen bieten alle Arten von Ermäßigungen an, um sicher zu fahren, einen defensiven Fahrkurs zu absolvieren, ein Eigenheim zu besitzen und in der Schule gute Noten zu erzielen. Versicherungsnehmer, die Anspruch auf mehrere Rabatte haben, können häufig bis zu 25 Prozent ihrer Kfz-Versicherungsprämie sparen.

Entscheiden Sie, welches Unternehmen die beste Kombination aus Preis und Deckung bietet. Die beste Politik ist nicht immer die billigste. Die Autoversicherung schützt Ihr wertvolles Vermögen. Sparen Sie also nicht bei der Deckung, um ein paar Dollar zu sparen.

Das Endergebnis

Das Anfordern von Angeboten für Autoversicherungen hilft Ihnen dabei, Ihre Optionen einzugrenzen, da sie Details zu den Arten der Deckung enthalten, die Sie zu welchem ​​Preis erwerben können. Wenn Sie keine Angebote anfordern und vergleichen, sind Sie dem Markt ausgeliefert und zahlen möglicherweise zu viel für eine Police oder, noch schlimmer, für den Kauf einer Police mit geringerer Deckung.

Versicherer wenden bei der Bestimmung Ihres Versicherungstarifs mehrere Faktoren an. Sie können einige Faktoren wie Ihr Alter und Geschlecht nicht kontrollieren, aber Faktoren wie Ihre Fahraufnahme und Ihre Bonitätshistorie liegen in Ihrer Kontrolle. Wenn Sie Ihre Rechnungen manchmal nicht rechtzeitig bezahlen oder das Pedal auf der Straße auf das Metall treten möchten, können sich Ihre Maßnahmen auf Ihre Kfz-Versicherung auswirken.

Informieren Sie sich vor dem Kauf einer Kfz-Versicherung über die grundlegende Terminologie, auf die Sie wahrscheinlich stoßen werden. Fordern Sie Angebote von mehreren Versicherern an und führen Sie einen zeilenweisen Vergleich von Deckungen und Preisen durch.

Wählen Sie bei Ihrer endgültigen Entscheidung einen Versicherer, der die beste Deckung zum besten Preis bietet.

Source link

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*